Malignant

Madison (Annabelle Wallis) wurde als traumatisierte Jugendliche von einer liebevollen Pflegefamilie adoptiert. Als erwachsene Frau wird sie nun offenbar von ihrer schweren Vergangenheit eingeholt, denn ihr vermeintlich imaginärer Jugendfreund Gabriel scheint sehr wohl zu existieren. Doch der Wegbegleiter von damals scheint ihr keineswegs wohlgesonnen zu sein und reißt Madison in eine dunkle Phase, aus der es offenbar kein Entkommen gibt. Gabriel begeht eine Reihe von brutalen Morden, die Madison aufgrund ihrer besonderen Verbindung zu ihm mitansehen muss. Aber geschehen die Taten wirklich oder existieren die blutigen Vorfälle nur in ihren Gedanken? Die Grenzen zwischen Wahrheit und Einbildung sind längst verschwommen... Neuer Horrorfilm von James Wan („The Conjuring“, „Saw“), der auf einer eigenen Idee des Filmemachers und von Schauspielerin Ingrid Bisu („Conjuring 3: Im Bann des Teufels“, „The Nun“) basiert und ein Giallo werden soll. Der Giallo ist ein italienisches Thriller-Subgenre, das oft als eine Art Vorläufer des Slashers gilt und sich durch intensive Farben, charakteristische Stilmittel und blutige, häufig sexualisierte Gewalt auszeichnet.

Mehr anzeigen
AB 16 JAHREN / 112 MINUTEN / OVD
Kein Bild verfügbar